Niederlande: O’G3NE – Lights And Shadows

Für die Niederlande treten O’G3NE mit dem Song Lights And Shadows beim Eurovision Song Contest 2017 an. Sie werden in der ersten Hälfte des zweiten Halbfinales am 11. Mai 2017 auftreten.

O’G3NE – Lights And Shadows (M/T: Rory de Kievit, Rick Vol)

Über O’G3NE

Diese Band besteht aus drei Schwestern: Lisa (* 21. Juni 1994) und die Zwillinge Amy und Shelley Vol (* 18. Oktober 1995). Der Bandname setzt sich nach eigenen Aussagen zusammen aus der Blutgruppe 0, die die drei Schwestern von ihrer Mutter geerbt haben, und auf die Gene, die sie verbinden. 2007 waren die drei als “Lisa, Amy & Shelly” die niederländischen Vertreter beim Junior ESC und erreichten Platz 11 von 17. 2008 gab es dann ein erstes Album, dass auf Platz 26 der hiesigen Charts landete. Als O’G3NE ging es dann 2014 zu The Voice of Holland und gewannen die 5. Staffel. Nach einer Pause nahmen sie 2016 ihr drittes Album auf, dass direkt auf Platz eins ging, und wurden am 29. Oktober 2016 von der niederländischen Rundfunkanstalt AVROTROS als Repräsentanten der Niederlande beim Eurovision Song Contest 2017 ausgewählt.

Christoph

Genauso wie ich Boybands nie verstanden habe, habe ich diese Mädchengruppen auch nicht verstanden. Für mich gab es nur die No Angels und die Spicegirls. Aber lassen wir das, OG3NE sind das Thema. Die Stimmen passen sehr gut zusammen, sollten sie auch, wenn man die Verwandschaft bedenkt. Ansonsten ist der Song evtl. 15 Jahre zu spät? Es ist wirklich ein klassischer Girlband Song, harmonierende Stimmen, eine generische Melodie darunter, fertig ist die Kiste.

Das Video findet im Wald statt. Unsere 3 Damen singen und für die, die nicht hören können, oder wollen, werden die Keywords in die Landschaft geschrieben. Alles im allen ist das kein schlechtes Lied, es ist etwas zu spät oder noch zu früh, denn alles kommt ja wieder.
50/50

Daniela

Die Girlbands sind zurück! Klingt wie WilsonsPhilips “Hold on”, ich bin also grundsätzlich erstmal positiv gestimmt – abgesehen davon, dass deren Hochzeit in den frühen 90ern war. Der Song ist nicht sonderlich schnell, aber ist es eine Ballade? Ich bin beeindruckt, dass die drei Stimmen zusammen einen schönen Gleichklang ergeben. Aber der Refrain ist nicht mehr 90er, sondern sogar eher aus den 80ern inspiriert. Im letzten Drittel kommt sogar noch ein Mitklatschteil, und ich gebe zu, die Kraft der Stimmen beeindruckt mich. Der Song kommt da aber leider nicht mit. Ich hoffe auf den Liveauftritt, der mich mitreißt, bisher schwanke ich zwischen “schön, das mal wieder zu hören” und “uh, alter Scheiß”.
50/50

Mehr zu O’G3NE “Lights And Shadows” mit dem die Niederlande beim Eurovision Song Contest 2017 antreten werden im ESC Schnack Folge 26.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.