Schweden: Robin Bengtsson – I Can’t Go On

Für Schweden tritt Robin Bengtsson mit dem Song I Can’t Go On beim Eurovision Song Contest 2017 an. Er wird in der ersten Hälfte des ersten Halbfinales am 9. Mai 2017 auftreten.

Robin Bengtsson – I Can’t Go On (M/T: David Kreuger, Hamed „K-One“ Pirouzpanah, Robin Stjernberg)

Über Robin Bengtsson

Was das Melodienfestivalen ist, sollte dem geneigten Hörer und Leser des ESC Schnacks ein Begriff sein. Gewonnen hat das schwedische Auswahlverfahren Robin Bengtsson, der wie viele Teilnehmer eine bunte Castingshowkarriere vorzuweisen hat, mehrere Instrumente spielt und ansonsten einfach prima zum ESC passt.

Christoph

Ich bin voreingenommen, da es mein Favorit beim schwedischen Melodifestivalen gewesen ist. Großartige Stimme, cooler Song, der nie langweilig wird. Klasse Performance, die sich von ALLEN anderen Songs, die wir bisher gehört haben, unterscheidet und damit hat Schweden und Robin Bengtsson alles richtig gemacht, um ggf. sogar den Sieg wieder nach Schweden zu holen. In jedem Schnelldurchlauf wird er herausragen, egal wo er im Halbfinale positioniert wird, keiner wird dieses Lied als Pinkelpause nutzen. Dazu ein Refrain, der mir seit Wochen nicht mehr aus dem Ohr geht. Er macht sich sehr gut im Radio und wird garantiert Frans von Sockel stoßen … hoffentlich.
Finale

Daniela

Radiopop, ganz klar. Aber hier stimmt einfach alles. Der Typ sieht gut aus, ohne zu schleimig zu wirken. Seine Backgroundtänzer sind attraktiv, ohne ihn auszustechen. Die Bühnenshow ist mit Laufbändern, Licht und Kameraführung komplett durch choreografiert. Wofür wir die Russen im letzten Jahr herzlich ausgelacht haben, findet nun hier statt. Image ist alles, scheiß auf den Song, die Message, die Nachhaltigkeit. Tut nicht weh, der Refrain bleibt ein paar Tage im Ohr, auch wenn man wahrscheinlich nicht mal weiß, woher er stammt. Es ist nicht der große Wurf für die Ewigkeit, schon gar nicht mein Favorit, aber ich finde es okay.
Finale

Robin Bengtsson der mit “I Can’t Go On” für Schweden beim ESC 2017 antreten wird, haben wir in der Folge 24 des ESC Schnack besprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.