Dänemark: Rasmussen – Higher Ground

Der Sänger Rasmussen tritt mit dem Lied Higher Ground für Dänemark beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon an.

Rasmussen – Higher Ground (M/T: Niclas Arn, Karl Eurén)

Über Rasmussen

Jonas Flodager Rasmussen ist eigentlich Musicalschauspieler und stand in Musicals wie West Side Story und Les Misérables auf der Bühne. Er ist ebenfalls Gesangscoach, konnte Gigs bei diversen Popgrößen im Background machen und hatte eine Metal Cover Band.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rasmussen_(S%C3%A4nger)
https://da.wikipedia.org/wiki/Rasmussen_(sanger)
https://eurovision.tv/participant/rasmussen

Christoph

Die Dänen besinnen sich auf ihre Wurzeln und holen die Wikinger zurück auf die Bühne. Keine Frage, Rasmussen kann singen. Die langen Töne bleiben stabil und kaum ein Ton tut weh. Das gab es aus Dänemark schon lange nicht mehr. Dazu gefällt mir die Performance auf der Bühne. Die “modernen” Wikinger kommen ganz gut rüber. Aber diesem Lied fehlt es irgendwie an Überzeugungskraft. Es ist nicht wirklich langweilig, es ist aber nicht wirklich ein Siegerlied. Da aber in diesem Halbfinale halb Skandinavien dabei ist, hat Dänemark eventuell eine Chance. Nämlich dann, wenn der Rest der Zweite Halbfinale Wähler keinen Bock auf schwedischen Pop haben.

50:50

Daniela

Puuuhhh …. Wir hatten ja schon mal über diesen Beitrag gesprochen, als Du den dänischen Vorentscheid gesehen hast. Meine Güte, ist der Song lahm, wenn man ihn nur hört. Und bei aller Liebe zum tollen Wikinger-Setting, es ist ein lahmer Santiano-Sound. Wenn überhaupt. Die stampfenden Beats an der 2 min. Grenze hätten mich beinahe noch bekehrt, aber danach ging schon wieder dieses halb-chorale, halb-kanonartige Gejaule wieder los. Es ist so absolut gar nix für mich. Ich vergebe gerade mal Punkte für Originalität, aber das wars schon. Und das reicht bei weitem nicht. Also:

Kein Finale

Hören könnt Ihr diesen Beitrag zu Rasmussen und seinem Lied Higher Ground in Folge 41 des ESC Schnacks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.