Schluss mit Sommerpause

Die Eurovision Song Contest Saison 2020/2021 beginnt: Jetzt! Dazu kommt, dass es langsam heiß wird in Sachen Junior Eurovision Song Contest. Die 5 Finalist*innen stehen fest und Daniela und Christoph werfen einen Blick auf die beiden Songs.

Junior Eurovision Song Contest

Der Junior Eurovision Song Contest 2020 findet am 29. November um 17 Uhr in Warschau statt. Das Motto lautet “Move The World”. Aufgrund der aktuell vorherrschenden Pandemie findet der Wettbewerb nicht in einer großen Halle, sondern in einem TV-Studio statt, und ob es überhaupt erweitertes Publikum und Eintrittskarten gibt, ist fraglich. Der polnische Sender TVP kümmert sich um die Ausrichtung und in Deutschland wird der KiKA die Show ausstrahlen. Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs trägt ein Land zweimal in Folge den Junior Eurovision Song Contest aus.

Fahrplan

KiKA live” zeigt am 1. und 2. September um 20 Uhr Szenen aus dem Auswahlverfahren und berichtet danach regelmäßig über alle Stationen bis zum großen Live-Auftritt in Polens Hauptstadt Warschau. Am 2. September steht also fest, wer für Deutschland beim Junior ESC an den Start gehen wird. Deutschlands Song für Warschau wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Der 18. Junior Eurovision Song Contest wird am 29. November 2020 vom polnischen Sender TVP ausgetragen und um 17 Uhr vom NDR bei KiKA und auf kika.de übertragen.
Das ZDF produziert außerdem die zweiteilige Dokumentation “Dein Song für Warschau” – die spannende Reise vom Casting bis zum großen Auftritt.

Der NDR wird das Musikvideo des deutschen Songs produzieren und gemeinsam mit KiKA unseren Teilnehmer oder Teilnehmerin nach Warschau begleiten.

Casting für den deutschen Beitrag

70 Kinder und Jugendliche haben sich beworben, 5 sind in die engere Auswahl gekommen.

Linnea ist 13 und kommt aus Friedrichsdorf in Hessen. Sie spielt Klavier und ist ein großer Fan von Lady Gaga. Außerdem bewundert sie Taylor Swift dafür, ihre Songs selbst zu schreiben und so viele Instrumente zu bedienen. Es ist ihr Traum, als Singer/Songwriterin später jeden Abend auf der Bühne zu stehen Warum sie zum JESC will: Zitat: „vor so einem großen Publikum aufzutreten und Menschen mit meiner Musik und meinen Emotionen zu bewegen. Der Gedanke, vor ganz Europa zu singen, gibt mir Gänsehaut!“

Maleika ist 14 und lebt in Herrsching am Ammersee. Sie spielt Klavier seit sie vier Jahre alt war, Gitarre seit sie elf Jahre alt war.
Sie hat sich mit einem selbstgeschriebenen Song beworben, war bei „Dein Song“ schon zwei Mal in den Top40 und hat Ariana Grande als Vorbild.

Davit ist 12 und kommt aus Neustadt an der Weinstraße. Er spielt seit einem halben Jahr Klavier und hat sich mit dem Song „Circle of Life“ beworben, weil er aus seinem Lieblingsfilm stammt. Seit er 4 Jahre alt ist, will er beim JESC teilnehmen und irgendwann ein berühmter Sänger werden. Auf seine Vorbilder hin befragt sagt er: „Ich mag Shawn Mendes und Mark Forster sehr, aber im Leben ist mein Vorbild für mich mein Papa.“

Leroy ist 13 und kommt aus Neuruppin in Brandenburg. Sie hat sich mit “Journey To The Past” aus Anastasia beworben und mag allgemein Musik aus Disneyfilmen. Sie will den JESC gewinnen und liebt es, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Susan ist 13 und aus Berlin. Sie hat mit Dance Monkey nicht nur hier im Casting überzeugt, sondern es auch in der 2020-Ausgabe von the Voice Kids ins Team Lena geschafft (alle hatten für sie gebuzzert). Sie steht auf Pop und Jazz und Ariana Grande, möchte eine erfolgreiche Sängerin werden und was mir besonders gefällt: Sie tanzt und backt gern 🙂

Alle Steckbriefe: https://www.kika.de/junior-eurovision-song-contest/steckbriefe-104.html

JESC-Song: “Stronger With You” oder “See You Later”

Beim Casting im Capitol in Offenbach haben die fünf Bewerber bereits beide Songs von Levent Geiger in einer Vorabversion gesungen. Deutschlands JESC-Song für Warschau ist also entweder die Ballade “Stronger With You” oder das schnellere “See You Later”.

Linnea – See you later

Maleika – See You Later

Davit – See You Later

Leroy – See You Later

Susan – See You Later

Linnea – Stronger With You

Malaika – Stronger With You

Davit – Stronger With You

Leroy – Stronger With You

Susan – Stronger With You

Soul-Pop für den ESC?

Im Moment, wenn es nicht den JESC geben würde, hätten wir immer noch etwas saure Gurkenzeit in Sachen Eurovision Song Contest. In meiner Verzweiflung nach Themen habe ich das einzig richtige gemacht, nämlich die Google News Suche aufgerufen und den Erscheinungszeitraum auf Ende Juli und August beschränkt.

So bin ich auf den Donaukurier gestoßen, der eine Band in Coronazeiten portraitiert. Bis Juni mussten die “The Van Tessels” das Bandleben komplett einstellen. Seitdem es die Regelungen wieder zulassen, hätten sie sich aber erst vier Mal wieder gesehen. Sie spielen vorwiegend eigene Songs und hätten so das Problem an ein größeres Publikum zu kommen, beschreibt die Band ihre bisher regionalen Auftritte in Ihrer Heimat, die aber, wie zum Beispiel beim Hofgartenfest wohl dann doch auch neue Hörer begeistern.

Aber als Ziel geben sie vor, auch zum ESC zu fahren. Das hat mich an diesem Beitrag begeistert, denn es gibt offensichtlich Musiker, die in diesem Wettbewerb eine echte Chance sehen. Ich drücke der Band auf jeden Fall alle meine Daumen, dass sie Ihre Chance auf die ganz große Bühne bekommen.

https://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Ziel-Eurovision-Song-Contest;art1763,4658831

GoFeminin Interview mit Ela von Elaiza (2014)

Ich finde, wir sollten auch immer mal wieder auf die Leute gucken, die für Deutschland in der Vergangenheit angetreten sind. Ela von Elaiza ist seit diesem Frühjahr solo als Musikerin unterwegs und erzählt im online Magazin “GoFeminin.de”, wie sie zur Musik gekommen ist, die für sie wie eine Therapie sei, denn schon früh verarbeitete sie ihre Themen.

Mit 15 habe sie dann dem Silbermond Produzenten Ingo Politz ihre Musik geschickt, der sie unter seine Fittiche nimmt. Später lernt Ela Natalie und Yvonne kennen und gründet mit ihnen Elaiza. Das Trio tingelt durch kleine Clubs und Cafés. Durch die Wildcards aus einem Clubkonzert in Hamburg kommen die Drei zum deutschen ESC Vorentscheid und gewinnen um so 2014 nach Kopenhagen zu fahren.

Ela wertet den ESC Auftritt als Sprungbrett ins größere Musikbusiness, denn so bekam sie als Songschreiberin immer mehr Aufträge. Auch ihre eigene Musik, die sie zunächst ohne Label veröffentlichen muss, verfolgt sie weiter.

Ela erzählt im Interview auch, wie es ist sich in einer männerdominierten Welt wie der Musikindustrie zu behaupten und kritisiert das immer noch vorherrschende Diktum von Äußerlichkeiten und vermeintlichen Geschmacksrichtungen.

https://www.gofeminin.de/news-stars/ela-im-interview-s4016154.html

ESC goes USA

Der Eurovision Song Contest bekommt einen amerikanischen Ableger.

https://eurovision.tv/story/the-eurovision-song-contest-travels-to-america

Kasachstan & Kosovo wohl nicht eingeladen

Beim Eurovision Song Contest können nur Länder mitmachen, die entweder volles Mitglied der EBU sind, oder assoziierte Mitglieder, die zu einem ESC eingeladen wurden. Wir haben das ja mit Australien bereits diverse Male erklärt. Und bisher war es auch so, dass Australien für jeden ESC eingeladen werden musste. Jetzt hat man ja die Einladung auf mehrere Jahre verlängert.

Also Kasachstan ist assoziiertes Mitglied der EBU und wurde schon zum JESC eingeladen. Das Kosovo ist kein Mitglied der EBU, weil sie weder Mitglied im Europarat oder der Vereinten Nationen sind und somit kein Mitglied in der internationalen Fernmeldeunion sind. Allerdings hat die EBU das Kosovo 2001 zu Eurovision Young Dancers eingeladen. Also im Prinzip stünde beiden Ländern einer Einladung nichts im Weg. Aber wie Eurovision Ireland berichtet, wurde ihnen mitgeteilt, dass man für 2021 beide Länder nicht zu einer Teilnahme einladen würde.

#ESC21: It’s A No To Kazakhstan & Kosovo

https://de.wikipedia.org/wiki/Kosovo_beim_Eurovision_Song_Contest

Kasachstan hatte 684 Bewerbungen

Kasachstan hatte sage und schreibe 684 Bewerbungen für seinen JESC Vorentscheid. In der Halbfinalrunde stehen 30 intern ausgewählte Kinder und Jugendliche, für die bis heute international online abgestimmt werden konnte. Einen Eindruck der Finalisten findet Ihr im Video bei uns auf ESC SCHNACK PUNKT DE. Aus diesen 30 Teilnehmenden werden 12 Finalistinnen bestimmt, die morgen durch eine live Finale die Teilnehmerin für den JESC küren werden.

#JESC20: Kazakhstan Whittles Down 684 Applicants To Just 30

 

Georgien – Ranina

Ranina heißt die Show in Georgien, die Georgiens Sängerin für den JESC finden soll. 10 Shows wird es ab dem 11. September geben und 10 Kinder und Jugendliche treten in 8 Shows gegeneinander an um 5 Halbfinalistinnen zu finden. Das Finale wird dann 3 Finalistinnen haben, die so die Chance haben nach Warschau für Georgien zu fahren.

https://escxtra.com/2020/08/22/georgias-jesc-selection-ranina-will-start-on-september-11/

ESC im Jüdischen Museum

Das jüdische Museum Berlin hat eine neue Dauerausstellung und widmet sich auch dem Thema Musik. Die Ausstellung scheint in mehrere Bereiche gegliedert zu sein und wird beim Thema “Klang” in verschiedenen Kojen laut. Ziel ist es, die unglaubliche Vielfalt der jüdischen Musik und damit der jüdischen Kultur zu verdeutlichen. Warum wir das erzählen, weil auch jüdische Popmusik eine Rolle spielt und zum Beispiel Nettas ESC Beitrag nicht nur zu hören, sondern auch zu spüren sein wird, da die Bässe durch die Sitzbänke weitergegeben werden sollen.

Die Ausstellung heißt “Jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland” und ist im Liebeskind-Bau in Berlin zu sehen UND zu hören.

https://www.jmberlin.de/presseinformation-vom-18-august-2020

https://www.deutschlandfunkkultur.de/klangraum-im-juedischen-museum-musik-fuer-die-welt.2177.de.html?dram:article_id=482903

Norwegen wird „Groß & heftig“

Wie Eurofire.me recherchiert hat, erklärte Delegationsleiter Stig Karlsen der norwegischen Tageszeitung Dagbladet, dass der Melodi Grand Prix 2021 “groß und heftig” wird. Auch wenn man sehr wahrscheinlich nur wenige Zuschauer in der Halle begrüßen kann, möchte NRK magische TV-Momente schaffen und hält an den Plänen seines mehrstufigen, regionalen Vorentscheids fest. In Abstimmung mit den norwegischen Behörden werde man zeitnah über die Besetzung mit Zuschauern sprechen. Ulrikkes Management bestätigte indes erneut, dass sie zwar Teil der Show sein wird, jedoch nicht als Kandidatin für Rotterdam ins Rennen gehen wird.

https://www.eurofire.me/
https://www.dagbladet.no/kultur/skal-arrangere-mgp/72763048

Songwriting in Bulgarien und der Ukraine

Für Victoria, die Teilnehmerin aus Bulgarien, soll ein Song durch ein Songwritingcamp gefunden werden. Das Event fand Ende August statt und sogar Ben Dolic soll daran teilgenommen haben. Laut ESC Kompakt könnte es aber auch ein Zeichen dafür sein, dass Boris Milanov unter den Songschreibern ist.

Wer einen Eindruck bekommen will, kann sich den Twitter Kanal vom Black Sea Eurovision Writingcamp ansehen.

Songwriting-Camp mit VICTORIA und Ben Dolic am Schwarzen Meer, Go_A schreiben neue Songs online

Mehr als 20 Songs für Hooverphonic

Ich denke mal, dass ich deutlich gemacht habe, dass ich Release Me für keinen guten ESC-Song gehalten habe. Das sollte aber bitte nicht als Kritik an der musikalischen Qualität des Bandprojektes Hooverphonic gewertet werden. Und deshalb schaue ich wie immer interessiert nach Belgien, denn dort ist man schon voll im ESC-Fieber. Die Songs, aus denen nun DER Wettbewerbsbeitrag ausgewählt wird, sollen viele unterschiedliche Musikstile repräsentieren. Wir bleiben dran!

https://eurovoix.com/2020/08/26/belgium-more-than-twenty-songs-in-the-running-for-eurovision-2021/

Melodifestivalen

Das Melodifestivalen 2021 wird auf jeden Fall, in welcher Form auch immer, stattfinden. Ihr könnt euch noch bis zum 16. September auf www.melodifestivalen.se bewerben, wenn Ihr bis zum 24. August schwedischer Staatsbürger geworden seid, oder zusammen mit einem schwedischen Staatsbürger am Beitrag arbeitet.

Gesucht werden 28 Beiträge. 14 Beiträge werden aus den Bewerbungen ausgewählt und 14 werden von SVT, dem schwedischen Sender, eingeladen. 10 Beiträge werden in schwedischer Sprache sein und die Hälfte der Beiträge sollen von Frauen maßgeblich geschrieben worden sein.

http://m20.se/pdf/Invitation_to_Melodifestivalen_2021.pdf

Dadis JaJa Ding Dong

Dadi hat Ja Ja Ding Dong gecovert … und mehr muss man dazu auch nicht sagen.

Auf den Spuren von Fire Saga durch Island

Nicht umsonst hat Island einen Teil der Kosten für den Eurovision-Song zugeschossen. Die Insel kommt im Film unglaublich gut weg und will natürlich auch im Nachgang davon profitieren (ähnlich wie Kroatien bei GoT). Daher gibt es in Husavik geführte Touren, den Link packen wir euch in die Shownotes.

http://travelnorth.is/walking-tours/husavik-walking-tour-the-story-of-fire-saga-eurovision-netflix/

Eurovision Atmosphäre bei den Demokraten

Einer der schönsten Momente eines jeden ESC ist die Punktevergabe. Die Demokratische Partei der USA haben sich, so glaube ich, ein wenig daran orientiert und die Stimmenvergabe während des Parteitags ganz flott und zum Teil kreativ durchgeführt. Der Rollcall beginnt nach circa 6 Minuten, und nein, Ihr müsst das jetzt nicht komplett gucken, aber wenn Euch dieses Jahr eine Punktevergabe gefehlt hat, dann schaut mal rein.

Merci Cheri über Fazla (Interview)

Einer der bewegendsten Momente für mich beim ESC ist der Moment, als Sarajevo in der Punktevergabe 1993 aufgerufen wurde. Eine Stadt, die belagert wurde, aus der Luft versorgt werden musste, echter Krieg, direkt vor der Haustür. Und doch gab es so viel Leidenschaft für Musik, dass man nicht nur einen Vorentscheid und durch eine Art Halbfinale als Bosnien Herzogowina als Neumitglied der EBU gehen musste, sondern sich aus dieser belagerten Stadt befreien musste. Der Künstler Fazla ist im Interview bei den lieben Kollegen von Merci Cheri und berichtet über diese Zeit.

https://mercicherie.simplecast.com/episodes/0216-die-unglaubliche-geschichte-des-ersten-bosnischen-teilnehmers-mit-fazla

Und bei der Gelegenheit noch der Hinweis auf die Anerzählt Folge 710 von Dirk Primbs zum ESC 1993.

https://anerzaehlt.net/zum-eurovision-song-contest-unter-lebensgefahr-710/

Ein Kommentar

  1. Wieder mal Danke für knappe 2 Stunden lustige und informative Unterhaltung.
    Bei dem kleinen deutschen JESC Songcheck bin ich im großen und ganzen eurer Meinung aber finde die Ballade etwas stärker. Bin gespannt wie das Lied in Europa ankommt. Aber es ist eine schöne Teenie-Film Ballade, die denke ich ganz gut zur Veranstaltung passt.
    Und über den ESC Bezug bei der US-Vorwahl musste ich sehr lachen.
    Macht weiter so, bis zur nächsten Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.