Lettland: Triana Park – Line

Für Lettland tritt Triana Park mit dem Song Line beim Eurovision Song Contest 2017 an. Die Band wird in der zweiten Hälfte des ersten Halbfinales am 9. Mai 2017 auftreten.

Triana Park – Line (M: Agnese Rakovska, Kristaps Ērglis, Kristians Rakovskis; T: Agnese Rakovska)

Über Triana Park

Die lettische Band Triana Park wurde schon 2008 in Riga gegründet und besteht aus den Mitgliedern Agnese, Sängerin, Aturs, Gitarre, Edgars am Schlagzeug und Kristaps am Bass. Die Musik der Band lässt sich nur schwer in eine Schublade stecken, denn sie haben Einflüsse von Rock, Punk, Electro, Hip-Hop und Jazz. Die Band hat bereits 5 Mal versucht, beim ESC teilzunehmen, scheiterten aber bisher immer am oder im Auswahlverfahren.

Christoph

Ich liebe ja diesen Sound. Dazu eine geile Stimme. Schön Electro mit ordentlichen Groove und Bass. Lettland überzeugt mich dieses Jahr sehr. Ein Hinweis an Griechenland: So macht man tanzbare Mukke, die modern, hörbar und nicht peinlich ist.

Der Song steigert sich sanft, aber wahrnehmbar. Auch hier wäre es evtl. cool gewesen wie sich der Song auf Lettisch anhört, denn das Englisch ist grausig … ich verstehe statt Line immer Light … fürchterlich.

Das einzige Problem, dass der Song hat, ist dass er zum Schluss einfach ausplätschert … schade, da wäre mehr drin gewesen. Das Video ist sehr auf Triana fokussiert, edel in schwarzweiß ohne die billigen Farb oder Schrifteffekte. Immer wieder Versatzstücke mit Menschen an Instrumenten oder an einem Bogen?!? Ansonsten erinnert die Performance sehr an Aminata.

Aus Lettland haben wir jetzt die letzten Jahre wirklich klasse Pop bekommen, ich glaube, in den nächsten Jahren ist da auch mal ein Gewinner dabei.
Finale

Daniela

Der Song hat ein merkwürdiges Opening. Eine tiefe Stimme, aber weiblich anmutend, singt die ersten Takte. Nach ca. 40 Sekunden setzt ein Beat ein und ich höre eine helle Männerstimme? Es wird mit diversen Musikelementen gespielt, um den lahmen Dancebeat ein wenig aufzulockern. Teilweise wird mir da etwas zu viel in die Trickkiste gegriffen, dann wieder bin ich froh, dass der Song endlich vorbei ist.

Ist das eine lettische Tracht, die sie da im Video trägt? Ich bin beeindruckt. Schwarzes Video, weiße Akzente, Spielkarteneffekte.
50/50

Mehr zu Triana Park “Line” mit dem Lettland beim Eurovision Song Contest 2017 antreten wird im ESC Schnack, Folge 25.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.