Auf nach Liverpool

Im Mai wird Liverpool für einige Tage eine ukrainische Stadt. Die Schwesterstadt Odessas wird den ESC 2023 für die Ukraine austragen. Damit findet der Eurovision Song Contest zum neunten Mal im Vereinigten Königreich statt.

https://youtu.be/QjvzCTqkBDQ

Was macht eigentlich?

Jendrik und Malik sind die letzten beiden Teilnehmer für Deutschland beim ESC. Aber was machen die Beiden eigentlich gerade? Dazu gibt es gerade auf Eurovision DE einen Artikel. 

Von Malik wissen wir ja auch aus erster Hand, dass er gerade auf Tour ist und viele Festivals und ein Solidaritätskonzert für die Ukraine. Er hatte ja schon beim deutschen Vorentscheid seine Solidarität mit der Ukraine eindrucksvoll bekundet.

D: Malik hat in München den inStyle Influencer Preis 2022 bekommen, hat dort auch performt und wurde backstage interviewt. Er hat gesagt, dass er echt Sorge hatte, dass der letzten Platz ein Problem wäre, aber im Gegenteil. Aus der ganzen Welt gab es viel Liebe von Menschen und das hat auch nicht aufgehört. Ging schon vor dem ESC mit der Aufmerksamkeit und der Liebe los und reißt nicht ab – er versucht immer noch, alles zu beantworten. 

Jendrik hingegen ist zurück auf der Bühne. Er spielte im Theaterstück “Komödie mit Banküberfall” in Zürich und später in Hamburg.

D. Und jetzt ist er übrigens wieder in Zürich. Ich habe nämlich „Feel Hamburg“ beim NDR gehört & gelesen, und da war Jendrik bei Daniel Kaiser. Das verlinken wir euch, ist nämlich sehr süß & herzlich.

https://www.ndr.de/903/podcasts/Feel-Hamburg-mit-Jendrik-Sigwart-Teilnehmer-beim-ESC-2021,podcastfeelhamburg216.html

Levina macht auch noch Musik. Im November 2021 veröffentlichte sie als “Izza” ein neues Album “Thinking in the Dark”, musste aber wieder zurück zu Levina wechseln.

Dann wären da noch S!sters, die aus Carlotta Truman und Laura Kästel bestanden. Laura veröffentlichte 2020 die Single “Stumm” unter dem Namen Laura Spinelli. Carlotta ist als Schauspielerin im Fernsehen zu sehen. 2020 in einer Folge “Nachtschwestern” und 2022 in der Serie “Spotlight” in der sechsten Staffel.

https://www.eurovision.de/news/Nach-dem-ESC-Was-machen-Malik-Harris-und-Jendrik,malikjendrik102.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Carlotta_Truman

https://de.wikipedia.org/wiki/Laura_K%C3%A4stel

https://esc-kompakt.de/levina-hat-unter-ihrem-neuen-kuenstlernamen-izza-die-single-lows-veroeffentlicht/

https://www.youtube.com/channel/UCh_I8cK4n90_FzFkKsUk5uw/featured

Deutscher Vorentscheid

ESC Kompakt will aus seinen Quellen erfahren haben, dass der NDR für Februar 2023 einen Vorentscheid plant. Offizielles gibt es aber dazu nichts.

https://esc-kompakt.de/grosse-esc-charterfolge-von-abba-und-electric-callboy-und-erste-infos-zum-deutschen-finale-2023/

https://eurovoix.com/2022/10/09/germany-national-selection-planned-for-eurovision-2023/

Auf gehts nach Liverpool

Für ein paar Wochen im Mai wird Liverpool quasi zu einer ukrainischen Stadt. Denn dann wird dort nach dem Sieg von Kalush Orchestra für die Ukraine der ESC 2023 ausgetragen. Zuletzt waren Glagow und Liverpool im Rennen. Christoph war ganz klar Team Glasgow und wurde dann doch enttäuscht, denn die englische Stadt an der Westküste der Insel wurde als Austragungsort gewählt.

Liverpool ist natürlich eine großartige Wahl, angesichts seiner musikalischen Geschichte. Beatles anyone? Oder Frankie Goes to Hollywood? Oder oder oder. Liverpool ist einfach eine Stadt mit viel Kultur.

Darum ist Martin Österdahl, der Executive Supervisor der EBU für den ESC auch mit der Wahl zufrieden. Sie sei, so Österdahl, synonym für Musik. Er zeigt sich auch zufrieden mit Liverpool Arena, die alle Anforderungen an eine globale Veranstaltung wie den ESC erfüllen würde.

Kalush Orchestra ergänzt dazu, dass sie sich auf den ESC in Liverpool freuen. Sie erinnern ebenfalls an das musikalische Erbe und es unvergesslich für sie sein wird, dort zu spielen, wo die Beatles begonnen haben.

Liverpool wird zum ersten Mal Gastgeber für den ESC sein, während das Vereinigte Königreich bereits acht Mal den ESC ausgetragen hat, vier Mal davon sind sie für andere Länder als austragendes Land eingesprungen.

https://youtu.be/ijk0m0QZcWE

https://eurovision.tv/liverpool

https://eurovision.tv/event/liverpool-2023

https://eurovision.tv/story/liverpool-will-host-eurovision-2023

https://www.eurovision.de/news/ESC-2023-Liverpool-richtet-Musikwettbewerb-aus,grossbritannien852.html

https://www.eurovision.de/news/ESC-2023-Alle-Infos-zum-Eurovision-Song-Contest-in-Grossbritannien,grossbritannien854.html

Tickets

Noch gibt es keine Tickets im Verkauf. Aber es wird neun Shows geben, für die es Tickets geben wird. Wir wissen jetzt, wo die Show stattfinden wird, jetzt wird geprüft, wie viel Platz für die Produktion und für Zuschauende gebraucht wird und danach werden dann die Preise für die Tickets festgelegt. Aber es wird nicht mehr so lange dauern.

Für jeden Tag sind drei Shows für Zuschauende geplant. Für die Halbfinale finden am Montag- und Mittwochabend die Juryshows, Dienstag und Donnerstag die Familienshows am Nachmittag und die Liveshows am Abend statt.

Am Freitag findet dann das Jury Finale, am Samstagnachmittag die Familienshow und am Abend natürlich das große Finale statt.

Wirklich aktuelle Nachrichten zu den Tickets bekommt Ihr ausschließlich (!!!!) von der EBU. Es gibt die Möglichkeit sich für einen Newsletter anzumelden. Den Link dazu findet Ihr auf ESCSCHNACK Punkt DE. Außerdem wird Euch die EBU über ihre ESC Soical Media Kanäle informieren.

Jeder der Euch jetzt ein Ticket für den ESC 2023 verkaufen möchte, wird Euch über den Tisch ziehen. Kauf solche Tickets unter keinen Umständen.

https://eurovision.tv/tickets

https://eurovisionfamily.us7.list-manage.com/subscribe?u=f460761d4beb1296226eb731d&id=560781212b

Graham Norton wird NICHT den ESC moderieren

Graham Norton bestätigte im Interview mit RadioTimes.com, dass er weiterhin seine Rolle als Kommentator für die BBC ausfüllen wird und nicht als Moderator der Show zur Verfügung steht. Damit schlägt er einen anderen Weg ein als z.B. Terry Wogan, der 1998 sowohl kommentiert als auch moderiert hat.

„Ich möchte das Kommentieren nicht aufgeben. Wenn ich mit dem Kommentar aufhöre, dann wird es jemand anderes machen, der vielleicht besser ist als ich und dann werde ich diesen Job verlieren.“, so Norton augenzwinkernd. Angesprochen auf seine Wahl bezüglich der Gastgeberstadt antwortete er: „Es sind beides wunderschöne Städte.“, beide werden im TV-Format wunderbar rüberkommen und beide hätten eine große musikalische Tradition, die es hervorzuheben gilt.

https://www.eurofire.me/2022/09/eurovision-2023-norton-scheidet-als.html

https://www.radiotimes.com/tv/entertainment/graham-norton-not-hosting-eurovision-2023-newsupdate/?fbclid=IwAR31bzA-szbrTPOrE4YSMVfshS8_6gVIqDXI98LM2t9ux_EHnqAYJ4AIPtc

Das Jahr 2023 wird ein paar krasse Supersamstage bereithalten. Ich habe in den letzten Tagen meinen Kalender mit Terminen für Vorentscheide gefüllt und wir sollten den 11. Februar schon mal genau planen, was wir überhaupt gucken können. Dann findet nämlich das Finale vom Sanremo, der dänische Vorentscheid, Eesti Laul und das Mello in Linköping statt.

Mello: Moderator*innen und Showtermine

Letztes Jahr führte der ehemalige Teilnehmer Oscar Zia durch die Melodifestivalen Shows und Farah Abadi war im Greenroom für die Interviews und Pausenfüller verantwortlich. Jetzt darf Farah als Hauptmoderatorin durch die Mello Shows führen. Sie hat schon eine längere Vergangenheit mit dem Melodifestivalen, zum Beispiel als Moderatorin im TV-Vorprogramm der Show.

Jesper Rönndahl ist Standup Comedian und wird dieses Jahr im Greenroom für Stimmung sorgen. Er ist ebenfalls durch Radio und Fernsehen in Schweden bekannt und hat einen wunderbaren Humor.

Das Mello findet vom 4. Februar bis 11. März jeden Samstagabend statt. Dieses Jahr geht es in Göteborg los. Danach folgt Linköping, Lidköping Malmö, Örnsköldsvik und das Finale wie immer in Stockholm.

https://melodifestivalen.se/

https://de.wikipedia.org/wiki/Melodifestivalen_2023

Dansk Melodi Grand Prix

Der Dansk Melodi Grand Prix wird dieses Jahr am 11. Februar in Næstved stattfinden. Das Konzept der letzten beiden Jahre wird beibehalten und noch bis zum 28. Oktober könnt Ihr Songs für den dänischen Vorentscheid einreichen.

Folgende Regeln müsst Ihr beachten

  1. Dansk Melodi Grand Prix ist der dänische ESC Vorentscheid und der Siegersong MUSS beim ESC 2023 teilnehmen
  2. Entweder die Komponist*in oder die Künstler*in muss dänische Staatsbürger*in sein oder sonst irgendwie mit Dänemark verbunden sein. Das schließt die Färöer und Grönland also mit ein
  3. Der Song darf nicht über 3 Minuten sein, sie dürfen noch nicht aufgeführt, veröffentlicht oder verkauft worden sein. Der Sender kann aber davon Ausnahmen machen, wenn er davon unterrichtet wird.
  4. Ihr könnt mehrere Beiträge einreichen
  5. Die Sprache ist egal, aber natürlich dürfen keine Obszönitäten oder andere Botschaften enthalten sein, die nicht für den ESC geeignet sind.

Ihr habt noch Zeit bis zum 28. Oktober 12 Uhr. Hochgeladen werden die Songs von Euch unter https://www.dr.dk/event/melodigrandprix/tilmelding ein.

https://www.dr.dk/event/melodigrandprix/tilmelding

https://www.dr.dk/event/melodigrandprix/indsend-dit-hit-til-dansk-melodi-grand-prix-2023

https://www.dr.dk/om-dr/nyheder/her-er-aarets-grand-prix-2023

Late Late Show Special kommt zurück

Auch dieses Jahr wird es in Irland einen Vorentscheid geben. Die Late Late Show wird wieder als Special die Show machen.

Auch hier könnt Ihr Euch noch für Irland bewerben. Stichtag ist hier ebenfalls der 28. Oktober. Es gelten wie auch in Dänemark die EBU Regeln bezüglich der Songs und ihr werdet von RTÉ zu einem Casting eingeladen. Den Link findet Ihr auf ESC SCHNACK Punkt DE.

https://www.rte.ie/tv/programmes/1247211-submit-your-entry-to-the-eurovision-song-contest-2023/

https://eurovisionworld.com/esc/ireland-eurosong-late-late-show-special-will-select-eurovision-2023-entry

Spanien: Benidorm 2023 & 2022

Spanien veranstaltet von Sonntag, dem 29. Januar bis Samstag, dem 4. Februar das Benidorm Fest. Wer wissen will, was einen da so erwartet, sollte sich das Finale von 2022 anschauen – es ist immer noc bei RTVE play abrufbar, Link kommt in die Shownotes.

Ach ja: Tickets gibt es laut den Wiwibloggern ab dem 1. November zu kaufen.

https://www.rtve.es/play/videos/benidorm-fest/final/6333998/

https://wiwibloggs.com/2022/10/04/benidorm-fest/273470/

Eesti Laul wieder nur mit Halbfinals & Finale

2022 war der Versuch, mit Viertelfinals und 40 Beiträgen die ESC-Begeisterung noch länger anzuheizen. Dieses Experiment wurde für 2023 wieder als beendet erklärt. 

https://menu.err.ee/1608713113/laulukonkursi-eesti-laul-2023-reglement

Der JESC findet ja bekanntermaßen ohne deutsche Beteiligung am 11. Dezember in Yerewan in Armenien statt. Die Show für Kids von neun bis 14 Jahren wird allerdings trotzdem live im KiKA übertragen. Und es heißt immer noch „wir setzen ein Jahr aus“ und das ist ja vielleicht gar nicht so schlecht, um sich mal zu sortieren und dann hoffentlich 2023 wieder mit frischem Schwung einzusteigen.

Währenddessen geht es natürlich für die 11 teilnehmenden Acts so langsam in die erste Phase. Die EBU hat daher in ihrem „This month in Eurovision“-Video für September ein mehrminütiges Special für die Geschichte des Junior ESC eingebaut. Das verlinken wir euch natürlich.

https://youtu.be/ReOHk_nJFyo

https://www.eurovision.de/news/Junior-ESC-Deutschland-setzt-ein-Jahr-aus,jesc320.html

Eurovision Choir 2023

Und noch ein Eurovision Ableger hat gerade eine News bekommen: Eurovoix.com haben einen Tweet von der EBU entdeckt, in dem ein Call for Participation drin war. Und zwar für den Eurovision Choir. 

Die European Broadcasting Union hat bekannt gegeben, dass Eurovision Choir 2023 eine von sechs Koproduktionen ist, die für nächstes Jahr geplant sind.

Darin enthalten: Das lettisches Fernsehen (LTV) Mitgliedssender ist um eine Zusammenarbeit bei der Ausgabe 2023 des Eurovision Choir bemüht. 

Der Eurovision Choir war 2017 und 2019 und sollte also zwei Jahre stattfinden, bevor der Wettbewerb aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben wurde. Das lettische Fernsehen schlug den Eurovision Choir erstmals 2014 vor und arbeitete drei Jahre lang an dem Format, bevor der Wettbewerb zwischen der European Broadcasting Union und Interkultur vereinbart wurde. Laut Ieva Rozentāle, Delegationsleiterin für Lettland und Initiatorin des Wettbewerbs, überbrückt der Eurovision Choir „die Lücke zwischen dem Eurovision Song Contest, der ein großes Publikum anspricht, und den Eurovision Young Musicians, die sich an ein kleines, elitäres Publikum richten.“

Wales war die einzige Nation, die ihre Teilnahme am Eurovision Choir 2021 bestätigt hat, bevor der Wettbewerb aufgrund von COVID-19 abgesagt wurde. Für Deutschland war im letzten Jahr ein Chor aus Bonn dabei, davor einer aus Freiburg. Was ich daran mag? Dass man nur erfährt, wer die ersten drei Plätze belegt.

https://eurovoix.com/2022/10/04/eurovision-choir-planning-to-return-in-2023/

https://twitter.com/EBU_HQ/status/1577332191973052417

2 Kommentare

  1. Ihr wisst, warum ich euch höre. Am Thema liegt es nicht, ihr könntet auch über Schildkrötenzucht, Försterei oder verschieden Sorten Hülsenfrüchte sprechen. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.