Epic ESC-Schnack ESC-Greenroom ABBA Mashup Podcasttag

In diesem Jahr fand der 2. Podcasttag zur Digitalen Woche Kiel statt. Unsere beiden ESC Schnacker haben sich deswegen wieder unsere Freunde vom ESC Greenroom eingeladen und dieses Mal eine Spezialfolge mit dem Thema ABBA gemacht.

ABBA hat angekündigt noch dieses Jahr ein neues Album auf den Markt zu bringen. Eine Sensation. Es wurde also höchste Zeit, dass wir uns mit der wohl erfolgreichsten Band der ESC Geschichte beschäftigen.

Gelegenheit bot sich dieses Jahr wieder beim Podcasttag, der auch von Daniela und Christoph organisiert wurde. Im Rahmen der Digitalen Woche Kiel möchten die Beiden den Besuchern der Digitalen Woche Podcasts näherbringen. Außerdem soll der Kieler Podcasttag auch ein Treffen von PodcasterInnen sein. Er soll Gelegenheit bieten sich auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und natürlich auch das Wissen rund um das Podcasting erweitern.

ABBA Songcheck

Es ist unmöglich alle ABBA Lieder zu besprechen, schon gar nicht in einer Podcastfolge, die ungefähr 45 Minuten sein darf, damit sie in die Veranstaltung passt. Daniela, Dennis, Sascha und Christoph haben sich deswegen 4 wichtige Songs in der Geschichte der Band rausgesucht und besprechen sie in der guten, alten Tradition des Songchecks.

Ring Ring

Wikipedia: Ring Ring ist das Debütalbum der schwedischen Pop-Gruppe ABBA aus dem Jahr 1973. Es erschien zunächst nur in den skandinavischen Ländern Schweden, Norwegen und Dänemark unter dem Bandnamen „Björn Benny & Agnetha Frida“. Später wurde es auch in Australien und anderen Ländern veröffentlicht. In Großbritannien wurde es erstmals 1992 auf CD veröffentlicht. Mit dem Titellied Ring Ring belegte die Gruppe im Februar 1973 beim Melodifestivalen, der schwedischen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest, den dritten Platz.

Super Trouper

Wikipedia: Super Trouper ist ein Lied von ABBA und zugleich der Titel ihres gleichnamigen Albums aus dem Jahr 1980. Es wurde von Benny Andersson und Björn Ulvaeus geschrieben. Die Lead Vocals wurden von Anni-Frid Lyngstad gesungen, der Hintergrundgesang von Agnetha Fältskog. Im November 1980 wurde der Song mit der B-Seite The Piper als Single veröffentlicht.

Das Stück wird aus der Perspektive einer Musikerin erzählt, die sich auf Tournee befindet und sich, im gleißenden Licht der (Super Trouper-) Scheinwerfer, in die Arme ihres Geliebten zurücksehnt.

Does Your Mother Know

Wikipedia: Does Your Mother Know ist ein Lied der schwedischen Popgruppe ABBA aus dem Jahr 1979. Es wurde von Benny Andersson und Björn Ulvaeus geschrieben, die Leadvocals wurden ungewöhnlicherweise von Ulvaeus übernommen. Das Stück erschien im April 1979 auf ihrem sechsten Album Voulez-Vous und wurde zeitgleich als Single veröffentlicht. Der Song Kisses of Fire, der auch auf dem Album enthalten war, befand sich auf der B-Seite. Das Stück handelt vom Flirt eines Mannes mit einem viel jüngeren Mädchen in einem Nachtclub.

Waterloo

Wikipedia: Waterloo ist ein Lied der schwedischen Popgruppe ABBA aus dem Jahre 1974. Komponiert wurde der Song von Benny Andersson und Björn Ulvaeus, den Text schrieb der Manager Stig Anderson. Leadsängerinnen waren Agnetha Fältskog und Anni-Frid Lyngstad. Der Song wurde auf Schwedisch, Englisch, Deutsch und Französisch aufgenommen. Am 6. April 1974 gewann ABBA mit Waterloo den Eurovision Song Contest in Brighton.

Kurze Zeit nach dem Wettbewerb wurde die Single in über 50 Ländern veröffentlicht und avancierte zum Nummer-eins-Hit in elf Ländern, darunter in Deutschland und Großbritannien. Waterloo wurde zum ersten Millionenseller von ABBA und verkaufte sich weltweit über 5 Millionen Mal.

Vielen Dank

An dieser Stelle möchten die ESC Schnacker noch ein Mal “Danke” sagen. Besonders natürlich an Dennis und Sascha vom ESC Greenroom Podcast. Wenn euch dieser Podcast gefallen hat, dann hört doch auch mal rein. Es war echt schön, dass ihr da wart.

Ein Dank gebührt aber auch allen Teilnehmern auf dem Podcasttag zur Digitalen Woche Kiel. Ihr wart nicht nur ein großartiges Publikum, sondern habt diesen Tag durch eine große, positive Energie getragen.

Deswegen freuen wir uns schon auf das nächste Jahr. Am 14. September 2019 wird wieder der Podcasttag zur Digitalen Woche stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.