Island: Ari Ólafsson – Our Choice

Der Sänger Ari Ólafsson wird mit dem Title Our Choice Island beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon vertreten.

Ari Ólafsson – Our Choice (M/T: Þórunn Erna Clausen)

Über Ari Ólafsson

Ari ist Musicalsänger, zumindest begann seine Karriere im Musical Oliver 2015 war er beim isländischen The Voice dabei und gewann nun den isländischen Vorentscheid.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ari_%C3%93lafsson

Christoph

Da ist sie, die erste Disney/Musical Nummer des ersten Halbfinales. Hier werden alle Punkte auf der “Pathetischen Musical Nummer Checkliste” abgehakt. Ein sich steigender Song, klassisches, generisches Arrangement und im Hintergrund fehlt nur noch der Gospelchor. Sogar der hohe Gesangsschrei, bei dem dann das Publikum ausrasten darf, fehlt nicht. Das schlimmste ist aber der Milchbubi, der dort im Konfirmantenanzug auf der Bühne steht. Dieser Beitrag hat sich in Island nur durchgesetzt, weil er so niedlich ist. So traurig.

Kein Finale

Daniela

Liveauftritt im Video. Klingt wie ein Boybandstück der frühen Neunziger, wenn die zumindest einen dabei hatten, der auch ein paar hohe Töne treffen konnte. Zwar ist der Song abwechslungsreich, aber das führt nur dazu, dass ich überlege, was für ein Disneyheld oder Heldin nun gerade auf dem Wasser oder auf einem Pferd durch die gezeichnete Landschaft zieht, auf dem Weg zu ihrer Bestimmung.

Im Video sehen wir einen jungen blassen Mann im weinroten Anzug, der seiner Stimme auch noch das letzte herauszupressen versucht. Aufgrund der Tatsache, dass er einen englischen Text singt, versteht man den Inhalt und mich überrascht es, an welchen Stellen er sein Zahnpastalächeln anwirft. Manche Stellen hätte Johnny Logan in den 80ern nicht besser hinbekommen. Aber wir haben jetzt 2018, ich möchte sowas einfach nicht mehr.

Kein Finale

Hören könnt Ihr diesen Beitrag zu Ari Ólafsson und seinem Lied Our Choice in Folge 39 des ESC Schnacks hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.