Tschechische Republik: Lake Malawi – Friend of a Friend

Aus Tschechien sind wir ja jetzt eine Weile mit sehr guter Musik verwöhnt. Ob auch Lake Malawi in Tel Aviv beim ESC überzeugen kann?

Tschechische Republik: Lake Malawi – Friend of a Friend
M/T: Jan Steinsdoerfer, Maciej Mikolaj Trybulec, Albert Černy

Lake Malawi ist eine tschechische Band die bereits seit 2013 zusammen Musik macht. Sie sind wohl dem Indie Pop zuzurechnen und konnten sich schon auf diversen Festivals mit ihrer Musik präsentieren. Mit diversen Songs konnten sie in Tschechien sich in den Top 100 platzieren.
2017 veröffentlichte die Band dann ihr erstes Studio Album.

Im tschechischen Vorentscheid konnte sich die Band dann mit dem Song Friend of a Friend durchsetzen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Lake_Malawi_(band)

Christoph

Ich mag den modernen Sound, die tolle Stimme, nichts aufregendes und doch sowohl tanzbar als auch hörbar. Dazu macht der Song einen verschmitzten Eindruck. Damit ist Tschechien ja auch letztes Jahr nicht schlecht gefahren. Und was ganz wichtig ist, sie bleiben in ihrer bevorzugten Musikrichtung. Hier werden keine Jazzer in ein Popschema gepresst, sondern das sind Popmusiker, die es mögen Popmusik zu machen.

Zu erst dachte ich, es wird eine lahme Ballade, aber durch die schnell einsetzten Instrumente kommt der Popsong schnell in die Gänge. Aber leider fehlt es am Ende dann doch etwas an Schwung und oder Höhepunkten, so dass es dann doch ein etwas langer Song wird. Und doch bleibt der Refrain im Ohr.

Finale

Daniela

Ich sage es quasi in jeder Folge: Das ist bisher mein Amir bzw. Mein Mikolas. Ein Song, bei dem ich mitsinge und tanze, der mich voll abholt. Ich bin mir all seiner Schwächen bewusst, im Arrangement und in der Produktion, aber das stört mich nicht, weil ich ihn einfach mag. Was bleibt ist die Frage, wie es wohl live rüberkommt, aber für mich ist ganz klar:

Finale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.