Weißrussland: ZENA – Like it

Mit Zena kommt eine Veteranin des Eurovision Song Contest nach Tel Aviv. Sie ist bereits beim Junior Eurovision Songcontest aufgetreten und war bereits drei Mal beim weißrussischen Vorentscheid dabei.

Weißrussland: ZENA – Like it
M/T: Yulia Kireeva, Viktor Drobysh

ZENA, eigentlich Zinaida Alexandrovna Kupriyanovich, kommt aus Minsk und ist seit 2012 im Musikgeschäft. Sie kennt sich sehr gut mit dem ESC aus, denn sie trat 2015 und 2016 im weißrussischen Vorentscheid zum Junior Eurovision Song Contest an und belegte erst den vierten und 2016 den dritten Platz. Natürlich ist ZENA auch Schauspielerin und Moderatorin. Letzten Winter moderierte sie zum Beispiel den JESC in Minsk. Dieses Jahr traute sich sich dann an den großen ESC und gewann den weißrussischen Vorentscheid.

https://de.wikipedia.org/wiki/ZENA_(S%C3%A4ngerin)

Christoph

Ich mag die Gitarre, ich mag den Drive, ich mag ZENAs Stimme, irgendwie mag ich wie das Lied präsentiert wird. Es gibt kaum etwas, was ich nicht mag. Ja, der Text ist ein wenig stark von Wiederholungen durchzogen, voll von Missheardlyrics und insgesamt vielleicht etwas einfallslose Choreo, aber das kann ja noch bis Tel Aviv werden.

Finale

Daniela

Oh weia – Bitte nicht. Die Girlwunder der frühen 2000er werden hier billig kopiert, da hat jemand ein Musikvideo von Britney gesehen und sich gesagt: Das können wir noch viel billiger. “Langweilig” ist für den Song tatsächlich noch ein Kompliment. Das einzig Interessante sind die Outfits der Tänzerinnen – weite Lackoberteile, schwarze Hosen mit weißen Fransen.

Kein Finale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.